Veranstaltungen

24.06.2017 (Samstag)

Feierliche Prozession mit den Prangstangen

Den Höhepunkt bildet der festliche Gottesdienst und die anschließende Prozession durch den Ort mit vier Evangeliums-Stationen. Bei dieser Prozession werden die farbenprächtigen "Prangstangen" mitgetragen. Das sind 6 bis 8 Meter hohe Holzstangen, umwunden mit Kränzen aus frischen Alm- und Wiesenblumen.

Weiterlesen …

Newsletter

Aktuelles

Vortrag Almforschung

Vortrag "Almforschung im Naturpark Riedingtal" beim Gasthof Kirchenwirt

Weiterlesen …

Was ist ein Naturpark?

Naturpark Riedingtal

Ein Naturpark ist ein geschützter Landschaftsraum, der aus dem Zusammenwirken von Mensch und Natur entstanden ist. Oft handelt es sich um Landschaftsräume, die im Laufe von Jahrhunderten die heutige Gestalt bekommen haben und durch die Menschen, die hier leben und wirtschaften, durch schonende Formen der Landnut-zung und der Landschaftspflege erhalten werden sollen. Im Naturpark wird diese Kul-turlandschaft von besonderem ästhetischen Reiz für den Besucher durch spezielle Einrichtungen erschlossen und als Erholungsraum zugänglich gemacht.

Der Naturpark ist ein Naturschutzinstrument mit einer starken regionalwirtschaftlichen und erholungsfunktionellen Bedeutung. Die Idee des Naturparks verfolgt mehrere wesentliche Ziele:

  • langfristig-nachhaltige Entwicklung eines Gebietes (SCHUTZ)
  • Erholungsmöglichkeit für die Bevölkerung (ERHOLUNG)
  • natur- und kulturbezogene Wissensvermittlung (BILDUNG)
  • regionalwirtschaftliche Impulssetzung (REGIONALENTWICKLUNG)

 

Die Gründung des Naturparks ermöglicht den Erhalt dieses ursprünglichen Lebensraumes, wo Mensch und Natur im Einklang leben.