Wegenetz

Die zentrale Achse im Wegenetz des Riedingtals ist die Straße von der Mautstelle zur Königsalm. Parallel zu dieser (asphaltierten) Straße, die ab der Schliereralm tagsüber für Kfz gesperrt ist, verläuft der Wanderweg entlang des Riedingbachs. Die Schliereralm ist auch vom Wald aus über einen Heilpflanzenlehrweg erreichbar.
Rund 500 Höhenmeter über dieser Straße, auf der Nordseite des Tales, verläuft der Zentralalpen – Weitwanderweg. Von Osten her über den Rothenwänder See kommend, verläuft der Weg über die Jakoberalm und Franz-Fischer-Hütte zur Tappenkarsee Hütte und Nebelkareck. Entlang dieser Route liegen zahlreiche größere und kleinere Seen, wie beispielsweise der schon erwähnte Rothenwänder See, die Esserseen, der Zaunersee oder der Ilgsee.
Von diesem Wanderweg aus führen Wege auf das Mosermandl, Windisch Scharte, Stierkarkopf, Haselloch und die Glingspitze.
Weitere markierte Wege führen auf die Jakoberalm (über landwirtschaftlichen Bringungsweg oder Wanderweg und auf die Franz-Fischer-Hütte (landwirt-schaftlicher Bringungsweg.
Von der Königsalm führt ein markierter Weg in Richtung Süden zur Riedingscharte und weiter zum Weißeck. Ein zweiter Weg ermöglicht den Aufstieg zum Haselloch und Wurmkogel in westlicher Richtung. Ein weiterer schlecht bis gar nicht markierter und nur wenig benutzter Wanderweg führt von der Örgenhia-salm den Riedingbach entlang und verliert sich im Bereich des Wasserfallbodens.

LAND- UND FORSTWIRTSCHAFTLICHE BRINGUNGSWEGE:

  • Nähe Seppalm in Richtung Aschstatt
  • Schliereralm in nordwestlicher Richtung
  • Rund um den Stausee und auf die Stieralm (unterhalb Riedingspitze); die-ser Weg ist im oberen Teil nur mehr bedingt befahrbar
  • Zwischen Königalm und Zauneralm führt ein Weg bis zur Jagdhütte der Kö-nigalm (unterhalb Wurmkogel)
  • Die schon erwähnten Bringungswege auf die Fischerhütte und Jakoberalm, wobei letzterer für Mountainbikefahrer geöffnet ist.

Tälerbus:

Der Tälerbus verkehrt auf der Ausphaltstraße zwischen Schliereralm und Königalm. Der Betrieb des Busses ist auf die Hauptsaison beschränkt (Juli bis September).