Veranstaltungen

10.09.2017 (Sonntag)

"Almherbstfest im Naturpark Riedingtal"

10:00 - 18:00

Großes Almfest für alle Naturliebhaber, Musik und Wanderfreunde!

Weiterlesen …

Newsletter

Aktuelles

Bütenbestäubern auf der Spur

Vor kurzem konnte bereits der erste 2-Tages Wildbestäuberkurs in der Waschberghütte im ...

Weiterlesen …

Neuigkeiten zum Naturpark Riedingtal

Wildbestäuberzentrum Waschberghütte im Naturpark Riedingtal

Blütenbestäubern auf der Spur

Im Rahmen des Interreg V Projektes "Wild und kultiviert. Regionale Vielfalt säen" wird zur Zeit vom Land Salzburg - Abteilung 5 - Natur- u. Umweltschutz/Gerwerbe, ein Wildbestäuberzentrum in der alten Waschberghütte im hinteren Riedingtal eingerichtet.Der Naturpark Riedingtal beherbergt durch den kleinräumigen Wechsel von Kalk- und Silikatgesteinen eine hohe Diversität an unterschiedlichen Pflanzen in Bergwiesen und Almweiden. Die zahlreichen Blütenpflanzen locken Wildbestäuber wie Wildbienen, Schmetterlinge,Schwebfliegen und Käfer an, die für die Befruchtung der Pflanzen sorgen. Nur im Zusammenwirken von Blüten und Bestäubern können Sich die Pflanzen vermehren und finden auch die Bestäuber die notwendige Nahrung in Form von Nektar und Pollen.

Viel Interessantes zu den Wildbestäubern können Sie zB. bei einem Kurs erfahren und erlernen.  Weitere Informationen und Kurse

Mehr Infos zum  Interreg V Projekt "Wild und kultiviert. Regionale Vielfalt säen" finden Sie auch unter www.wildundkultiviert.at

Zurück

Alle Einträge

Kooperation zwischen der Naturparkgemeinde Zederhaus und der Universität Salzburg

Nach umfassenden Vorgesprächen und Besichtigungen wurde am 20.Mai 2010, in Salzburg eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Universität Salzburg und der Naturparkgemeinde Zederhaus unterzeichnet.

Weiterlesen …

Naturpark-Tag

Zum verpflichtenden Naturparkschule-Fortbildungstag für die Lehrer, wruden diesmal auch alle interessierten Eltern dazu eingeladen. Referentin war Frau Mag. Romana Inhöger aus Gastein.

Weiterlesen …

Naturparkschule mit neuem Erscheinungsbild

Seit Neuestem beeindruckt das Schulgebäude mit Kindergarten durch ein neues Erscheinungsbild. Zur Außengestaltung des Schulgebäudes als Naturparkschule fand für die Zederhauser Bevölkerung auch ein Ideenwettbewerb statt. Das Ergebnis dieses Wettbewerbes wurde vom Naturparkverein zusammen mit der Gemeindeentwicklung Salzburg ausgewertet und beurteilt. "Es ist wirklich erstaunlich, wie ideenreich und kreativ sich so manche bei dieser Wettbewerbs- Ausschreibung eingebracht haben", lautete die einheitliche Meinung bei der Jurysitzung. Der gesamte Gebäudekomples wurde während der Sommerferien, bis in den Spätherbst thermisch saniert, und die Fassade der Volksschule, sowie des Kindergartens nach dem Wettbewerbsergebnis als Naturparkschule gestaltet.

Fottowettbewerb zum Thema "Vielfalt des Lebens"

Wie schon in der Naturparkzeitung angekündigt, wurde zum "Internationalen Jahr der Biodiversität" vom Naturparkverein ein Fotowettbewerb zum Thema "Vielfalt des Lebens" veranstaltet.

Weiterlesen …

Naturpark Riedingtal knüpft internationale Kontakte

Seit fünf Jahren gibt es schon eine fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Naturpark Riedingtal und dem Naturpark Thüringerwald in Deutschland.

Weiterlesen …